Mein Warenkorb

0

Technischer Support

Ursache und Abhilfe bei technischen Problemen

Sollten Sie wider Erwarten eine Störung an Ihrem Umkehrosmose-System feststellen, so lesen Sie sich bitte die möglichen Ursachen und deren Abhilfe durch.
 

Feststellung/Fehler

Symptome
Ursache
Abhilfe
Kein Osmosewasser
Vorratstank leer
Wasserzuleitung geschlossen
Wasserzuleitung öffnen
 
 
Schlauch falsch angeschlossen
Leitungen kontrollieren
 
 
Wasserzuleitung klemmt
Wasserzuleitung reinigen
 
 
Filterspülventil geöffnet
Filterspülventil schließen
 
 
Leitung geknickt
Leitungen kontrollieren
 
 
Abschaltventil
klemmt
Abschaltventil reinigen / erneuern
 
 
Tankventil geschlossen
Tankventil öffnen
 
 
Membrane in die falsche Fließrichtung eingesetzt
Membrane in die richtige Fließrichtung einsetzen
 
 
Filter in die falsche Fließrichtung eingesetzt
Filter in die richtige Fließrichtung einsetzen
Feststellung/Fehler
Symptome
Ursache
Abhilfe
Zu wenig Osmosewasser
Langsame Produktion / Tank füllt sich langsam
Wasserleitungsdruck zu gering
Einsatz einer booster Pumpe erforderlich
 
 
 
Schlauch falsch angeschlossen
Leitungen kontrollieren
Feststellung/Fehler
Symptome
Ursache
Abhilfe
Zu wenig Osmosewasser
tropft nur aus dem Wasserhahn
Tankventil geschlossen
Tankventil öffnen
 
 
Abschaltventil klemmt
Abschaltventil reinigen / erneuern
 
 
Luftdruck im Tank zu gering
Tank im leeren Zustand auf 0,5 bis 0,8 bar aufpumpen
Feststellung/Fehler
Symptome
Ursache
Abhilfe
Zu wenig Osmosewasser
Tank ist schwer, Wasser kommt nicht aus dem Tank
Tankblase defekt
Tank erneuern
 
 
Leitung geknickt
Leitungen kontrollieren
 
 
Membrane / Filter verbraucht
Membrane / Filter erneuern
Feststellung/Fehler
Symptome
Ursache
Abhilfe
System schaltet nicht ab / Abwasser-verhältnis > 4:1
Abwasser läuft ständig
Wasserleitungsdruck zu gering
Einsatz einer booster Pumpe erforderlich
 
 
Filterspülventil geöffnet
Filterspülventil schließen
 
 
Abschaltventil ist verschmutzt
Abschaltventil reinigen oder austauschen
Feststellung/Fehler
Symptome
Ursache
Abhilfe
Störendes Abwassergeräusch
Rauschen im Siphon
Fehlerhafte Position ausgewählt
Anschlussstelle ändern
Feststellung/Fehler
Symptome
Ursache
Abhilfe
Unreines Osmosewasser
Schwarze Partikel, seifiger Geschmack
Membrane und/oder Filter verbraucht
Membrane und Filter erneuern
 
 
bei der ersten Inbetriebnahme oder nach einem Filteraustausch ungenügend gespült
System gründlich spülen
 
 
Tank steht im Bereich einer Wärmequelle
Tank an einen anderen Ort aufstellen
 
 
Schlauch falsch angeschlossen
Leitungen kontrollieren
Feststellung/Fehler
Symptome
Ursache
Abhilfe
Undicht
Verbindung undicht
 
Schlauch tief genug in die Verbindungs-kupplungen gesteckt
Leitungen kontrollieren, Schläuche tief fixieren
 
 
unzureichend abgedichtet
Gewinde der Verbindungen mit Teflonband abdichten
 
 
Schlauch schief abgeschnitten
Schläuche aus den Kupplungen nehmen und gerade abschneiden
Feststellung/Fehler
Symptome
Ursache
Abhilfe
Undicht
Leitung brüchig
System ist starker UV-Strahlung oder zu niedrigen Temperaturen ausgesetzt
System vor Sonne und Frost geschützt einbauen

Sofern das Problem trotz Überprüfung der o.g. Punkte weiterhin besteht, so senden Sie bitte das System an uns zurück.

Bitte beachten:

Senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei, sondern als frankiertes Paket an uns zurück. Gern erstatten wir Ihnen auch vorab die Portokosten, soweit wir die Rücksendekosten zu tragen haben.

Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpakcung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung.

Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes.